start making sense / // was wir schon vor bcg wussten


Relevanz, Führung, Unternehmenskommunikation, posted by: sh

Die Boston Consulting Group plant ein neues Geschäftsfeld in Deutschland. Es heißt Purpose-Beratung und soll Unternehmen bei der Sinnsuche unterstützen. Jeder Mitarbeiter wolle wissen, wofür sein Unternehmen gut ist, sagt BCG-Deutschland-Chef Carsten Kratz im Gespräch mit der F.A.Z. Weiter hätten Studien gezeigt, dass Unternehmen, die die Sinnfrage klar beantworten könnten, leistungsfähiger seien. Ach ne.

 

Seit wie vielen Jahren predigen Kommunikationsfachleute, Markenberater und jede ernstzunehmende Werbeagentur, dass Nutzen Unternehmen und ihre Angebote relevant macht oder eben nicht? Und seit wie vielen Jahren werden sie von der anderen Seite immer wieder mit Allgemeinplätzen, Phrasen und Produktdetails abgespeist, aus denen sich nur mit viel Mühe und Fantasie ein Nutzen herausschälen lässt? Nun kommen also die Unternehmensberater und erklären, warum Sinn haben sinnvoll ist. Wir drücken die Daumen, dass sie Gehör finden. Denn je ernsthafter sich Unternehmen mit der Frage auseinandersetzen, wozu sie eigentlich da sind, desto zielgerichteter können sie geführt werden, sich weiterentwickeln und eben auch kommunizieren. BCG hat sich dafür mit Bright House eine eigene Kreativagentur zugelegt. Wer es eine Nummer kleiner mag, kann sich gern an uns wenden.